Ein Programm der Stiftung Zuhören

Ein Programm der Logo der Stiftung Zuhören
Logo von Lilo Lausch. Zuhören verbindet.
unnamed1

← Übersicht Autorenlesung im “Lilo Lausch”-Hörclub

Viel Spaß haben die Kinder der Nezabudka-Kindergärten schon lange beim Hören der Geschichten von Marjana Gaponenko. Jetzt wurde ihnen eine große Ehre zuteil: Die deutschsprachige Schriftstellerin ukrainischer Herkunft besuchte am Freitag, 19. Juni, zwei Kindergärten und las selbst aus ihren Büchern!

Das Bilderbuch “Löwenschule, eine wahre Geschichte für Kinder und Erwachsene” kannten die Kinder bereits aus ihrem “Lilo Lausch”-Hörclub, in Nezabudka 2 und 4 durften sie nun der Autorin höchstpersönlich beim Vorlesen lauschen.

Und auch die Eltern kamen auf ihre Kosten: Am Abend stellte die Autorin im Kindergarten ihre Romane vor. Die 33-jährige verbrachte Kindheit und Jugend in Odessa. Nach ihrem Germanistik-Studium begann sie mit dem Schreiben von Gedichten. Heute lebt Marjana Gaponenko in Wien und Mainz.

Die Fortbildung der Einrichtungen zu Lilo Lausch wurde unterstützt durch die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt.