Ein Projekt der Stiftung Zuhören

Ein Projekt der Logo der Stiftung Zuhören
Logo von Lilo Lausch. Zuhören verbindet.
Fotograf Rolf Oeser

← Übersicht Rania Zaghir in der evangelischen Kita Rosengarten

Die libanesische Buchautorin Rania Zaghir hat die Frankfurter Buchmesse in die Kita Rosengarten gebracht.
Zusammen mit ihrem Verleger Stephan Trudewind las sie den Kindern ihr Buch “Wer hat mein Eis gegessen?” vor.
Die Stiftung Zuhören hat in Kooperation mit dem Verlag Edition Orient (Berlin) die ursprünglich in Arabisch verfasste Geschichte in Deutsch und weitere 19 Sprachen übersetzen lassen.
Die Kinderbücher u.a. in Russisch, Italienisch, Albanisch, Urdu, Spanisch, Kroatisch, Rumänisch, Englisch, Französisch sind in Kombination mit der deutschen Fassung in einer
Bücherbox zusammengefasst. Außerdem gibt es eine inszenierte Lesung als Hörfassung in 20 Sprachen auf einer CD. Die „große Box der Mehrsprachigkeit” ist über Edition Orient zu beziehen.
Gefördert wird das Projekt durch die Vodafone Stiftung Deutschland.

Hier können Sie sich den Radiobeitrag vom 09.10.2014 aus hr2kultur anhören.
Autorin: Karoline Sinur, Hessischer Rundfunk